Restaurant * Café & Museums Café Ammerland


Neue und Alte Ammerländer Küche

Hier essen sie richtig !!!


Nach alter traditioneller Art

Kaffee & Tee genießen...

Wiefelstede

Home Über uns Restaurant Museums Café Kontakt Ihr Fest bei uns Foto Galerie Impressum
Auf Facebook teilen - es wird ein neues Fenster geöffnet Auf Twitter teilen - es wird ein neues Fenster geöffnet Auf Plus.Google  teilen - es wird ein neues Fenster geöffnet Auf Pinterest teilen - es wird ein neues Fenster geöffnet eMail versenden...

Aktuelle Seite:

04402 960 690

Im Mai/Juni wird die flammende Blütenpracht der Azaleen und Rhododendren zu einem unvergesslichen Erlebnis. Besonders für diejenigen, die mit dem Fahrrad unterwegs sind. Überhaupt gehört das Radeln hier zum beliebtesten Freizeitvergnügen. Wenig befahrene Straßen, wunderschöne Waldwege und mehr als 400 km Radrundwanderwege locken zu erholsamen Touren.

Außer idyllisch gelegenen Natur - Badeseen, auf denen Surfen, Rudern, Paddeln, Angeln und Schwimmen erlaubt sind, runden herrliche Wochenendgebiete und Campingplätze das Angebot ab. Wohnmobile finden genügend Stellplätze beim Freibad direkt in Wiefelstede.

Auch kulturell hat Wiefelstede einiges zu bieten. Lohnenswert ist z. B. ein Besuch der St. Johannes Kirche, der ältesten Kirche des Ammerlandes, mit wertvoll geschnitztem Flügelaltar und einer barocken Orgel, das Heimatmuseum "Haus von Wedel" mit wechselnden Ausstellungen zu den Bereichen Kunst, Kultur -und Regionalgeschichte und das Bäckereimuseum.

Für diejenigen, die es im Urlaub sportlich lieben, stehen beheizte Freibäder, Sportzentren mit Rasenspielfeldern und Leichtathletikanlagen, Tennishallen und- plätze sowie eine 18 - Loch - Golfanlage zur Verfügung. Gäste, die das Glück dieser Erde gerne auf dem Rücken der Pferde suchen, können auf ausgewiesenen Reitwegen und idyllischen Pfaden -allein oder in Begleitung eines Reitlehrers - die ammerländliche Parklandschaft erkunden.

Die Bedingungen für einen gelungenen Urlaub sind hier das ganze Jahr über ideal: Schöne Privatzimmer, gemütliche Ferienwohnungen und Häuser, sowie gut ausgestattete Hotelzimmer und preiswerte Pauschalangebote z. B. für "Pedalritter" stehen zur Verfügung.

www.touristik-wiefelstede.de

touristik@wiefelstede.de

Staatlich anerkannter Erholungsort Wiefelstede

Die Gemeinde Wiefelstede, seit 1993 staatlich anerkannter Erholungsort, liegt

zwischen Oldenburg, Varel, Bad Zwischenahn und Rastede. Die Bewohner dort legten schon immer großen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild ihres Dorfes. Folgerichtig wurden sie auch zweimal beim Landes- bzw. Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" ausgezeichnet.

Der freundliche Ort präsentiert sich heute als Verwaltungssitz und Mittelpunkt der Gemeinde. Die Landschaft Drumherum ist geprägt von Gartenbaubetrieben und ursprünglichen Wallhecken.


Ca. 800 Hektar Forstgebiet machen diese Gemeinde zur waldreichsten im ganzen Ammerland. Besonders beliebt sind bei alt und jung Spaziergänge mit dem Förster.

Die St. Johannes Kirche in Wiefelstede wurde 1057 durch Erzbischof Adalbert von Bremen eingeweiht. Sie ist die älteste Kirche im Ammerland.

Ausführliche Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Wiefelstede

der Gemeinde Wiefelstede

Kirchstraße 1

26215 Wiefelstede


Telefon (0 44 02) 96 51 50

Telefax (0 44 02) 96 51 99

Kontaktformular

Datenschutz

Sitemap

Speisekarte

Reservierung

Frühstück

Copyright © 1999 bis 2017 Renken’s-Bauerndiele